Brot ohne Zusatzstoffe – Gibt es das noch?


Was steckt in unserem Brot?

Die ARD berichtet 2014, dass der Kunde beim Bäcker um die Ecke nicht mehr das bekommt was er vermutet. Denn Brot besteht seit lange nicht mehr nur Mehl, Wasser, Salz und Hefe.

Greenpeace magazin 06.2009 brachte es auf dem Punkt:

„Falls sie heute Morgen ein Brötchen gegessen haben, könnte es sein, dass sich jetzt diese Stoffe in ihrem Magen befinden: Mono- und Diacetylweinsäureester von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren (E  472 e), Guarkernmehl, Diphosphat, Calciumphosphat, gehärtetes pflanzliches Öl, Ascorbinsäure. Dies klingt schlimmer, als es ist, Calciumphosphat haben wir sogar in den Zähnen, Ascorbinsäure ist auch als Vitamin C bekannt und die anderen Backzutaten sind wahrscheinlich nicht giftig, auch wenn das noch niemand genau untersucht hat. Aber: Ist es das, was wir wollen, wenn wir morgens beim Bäcker Brötchen holen?“

Ich möchte kein Brot mit Zutaten die dort nicht hineingehören.

Woher weiß ich, was in meinem Brot drin steckt?

Leider sieht man dem Produkt nicht an, was drin steckt, wenn man es beim Bäcker kauft. Denn unverpackte Lebensmittel dürfen in Deutschland ohne Angaben von Zutatenlisten vertrieben werden. Die Angaben stehen jedoch in einem Zutatenbuch für den Kunden bereit . Aber Achtung: Nicht alle Zusatzstoffe müssen hier angegeben werden. Anders im Supermarkt. Denn bei „verpackten Lebensmitteln“ müssen Angabe über Zutaten bzw. Zusatzstoffe am oder auf dem Produkt selbst stehen.

Folgendes Produkt habe  ich vor meiner Erkenntnis ich Supermarkt erworben. Ich war schockiert als ich dies zuhause auspacken wollte. Mir war nicht bewusst, was alles in einem Brot stecken kann.

Gekauftes Baguette

Zudem besteht das Problem, das viele Backwaren übersalzen sind. Aber, das ist noch nicht alles, Brote können auch Pestizide enthalten. Besser man backt selbst.

Werbeanzeigen

Hier ist Platz für Anmerkungen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s